Ideen

Zehn Unglaubliche Fakten über Den Schaden

zehn-unglaubliche-fakten-%c3%bcber-den-schaden

Zehn Unglaubliche Fakten über Den Schaden – schlafzimmer jugendliche

Die Verhandlung der Vergewaltigung der Spengerin fand vor dem Amtsgericht in Herford statt. Foto: Moritz Winde

Teenage Girl Bedroom Ideen für ein Teenager-Mädchen oder Mädchen ...
Teenage Girl Bedroom Ideen für ein Teenager-Mädchen oder Mädchen … | schlafzimmer jugendliche

Image Source: pinimg.com

Bünde/Spenge (WB). Weil er eine zum Tatzeitpunkt 17-jährige Schülerin aus Spenge in seiner Wohnung vergewaltigt haben soll, hat sich ein 26-Jähriger aus Bünde am Freitagmorgen vor dem Herforder Schöffengericht verantworten müssen. Da allerdings nicht zweifelsfrei geklärt werden konnte, ob sich die Jugendliche gewehrt hat, wurde der Mann freigesprochen.

Zugetragen hatte sich der Vorfall am Rande einer Grillparty im kleinen Kreis am 17. Juli des vergangenen Jahres. Zu dem Fest eingeladen hatte der Beschuldigte. Neben dem mutmaßlichen Opfer waren noch eine Frau (23) und ein Mann (27) aus Spenge anwesend.

Laut Anklageschrift soll der Bünder mit der damals Minderjährigen, die er vorher kaum kannte, in Badekleidung in einem Gartenpool herumgetollt haben. Als sich die junge Frau in der Wohnung des 26-Jährigen umziehen wollte, sei der Mann ihr gefolgt. »Ich wollte nicht, dass jemand allein in meiner Wohnung ist«, so der Bünder. Während sich die Jugendliche in seinem Schlafzimmer anzog, soll der Angeklagte an die Tür geklopft und gefragt haben: »Und was ist, wenn ich mehr will.«

Stock Photo
Stock Photo | schlafzimmer jugendliche

Image Source: 123rf.com

Von der Antwort der heute 18-Jährigen, dass er doch eine Freundin habe, ließ sich der Mann nicht entmutigen. Als sie fertig angekleidet war, habe sie ihm erlaubt, das Zimmer zu betreten.

Daraufhin, so die Staatsanwältin, habe der Bünder die Schülerin umgedreht, sie teilweise entblößt, vornüber gebeugt und mit einer Hand »mit verstärktem Druck« zwischen ihren Schulterblättern in dieser Position gehalten. Dann soll er die Schülerin vergewaltigt haben. Nach dem ungeschützten Sex soll die junge Frau geblutet haben. »Sie wussten doch, dass das Opfer nicht wollte«, warf die Staatsanwaltschaft dem Angeklagten vor.

Dieser räumte den Geschlechtsakt ein, behauptete aber, dass der Sex einvernehmlich war. »Ich habe sie zuerst geküsst. Ihr die Hose aufgemacht und sie gestreichelt, dann erst umgedreht«, so der 26-Jährige. Zu keinem Zeitpunkt habe die Schülerin ihm signalisiert, das es nicht okay sei, was er mit ihr mache: »Sie hat nicht gesagt: ›Hör auf!‹. Sie hätte schreien können. Die Fenster waren auf.«

Coole Zimmer Ideen für Jugendliche in 11 | Coole zimmer, Wohnung ...
Coole Zimmer Ideen für Jugendliche in 11 | Coole zimmer, Wohnung … | schlafzimmer jugendliche

Image Source: pinimg.com

Gefragt habe der Bünder die heute 18-Jährige allerdings nicht, ob es ihr gefalle, was er mit ihr mache: »Das kenne ich nicht, dass man sowas macht. Das macht die Stimmung doch kaputt.«

Nach dem Sex soll sich die junge Frau der 23-Jährigen im Garten der Wohnung anvertraut haben. Sie und der 27-Jährige fuhren die Jugendliche heim. Am Folgetag erstattete das Mädchen mit seinen Eltern Anzeige bei der Polizei.

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit wurde das mutmaßliche Opfer vernommen. Danach verließ die junge Frau schluchzend und völlig aufgelöst den Gerichtssaal. Auch die weiteren Partygäste wurden gehört. Ein Kripobeamter, der die Schülerin seinerzeit befragt hatte, hielt den Vorwurf der Vergewaltigung für glaubhaft. Pikant: Erst wenige Tage vor dem Vorfall, sagte der Angeklagte, seien Ermittlungen gegen ihn wegen eines anderen Vergewaltigungsvorwurfs eingestellt worden.

Stock Photo
Stock Photo | schlafzimmer jugendliche

Image Source: 123rf.com

Vieles in der Anklageschrift sei glaubhaft, vielleicht alles, sagte die Staatsanwältin in ihrem Plädoyer. Letztlich seien aber auch nach der Aussage des vermeintlichen Opfers Zweifel daran geblieben, ob der Angeklagte tatsächlich nicht gemerkt habe, dass die Schülerin den Sex nicht wollte. Sie beantragte Freispruch. Die Anwältin der Schülerin, die als Nebenklägerin auftrat, forderte eine einjährige Bewährungsstrafe.

Tatsächlich sprach das Schöffengericht den Bünder frei. Aber Richterin Blöbaum stellte klar, dass der Mann bei der anstehenden Verschärfung des Strafrechts in Bezug auf Vergewaltigungen wohl nicht so glimpflich davongekommen wäre. Denn dann könnten nicht einvernehmliche sexuelle Handlungen auch bestraft werden, wenn ein Täter keine Gewalt anwendet oder damit droht. »Dann hätten Sie drei Jahre Haft bekommen«, so die Richterin.

Sie fuhr fort: »Ich dachte, die Zeiten wären vorbei, dass Männer denken, sie könnten sexuell mit Frauen machen, was sie wollen.« Blöbaum riet dem Mann, sich in Therapie zu begeben. Gegen das Urteil sind Rechtsmittel möglich.

Coole ideen für jugendliche schlafzimmer - YouTube
Coole ideen für jugendliche schlafzimmer – YouTube | schlafzimmer jugendliche

Image Source: ytimg.com

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Teenager Schlafzimmer Beleuchtung Ideen | Schlafzimmer beleuchtung ...
Teenager Schlafzimmer Beleuchtung Ideen | Schlafzimmer beleuchtung … | schlafzimmer jugendliche

Image Source: pinimg.com

Stilvolle Blau und Violett jugendliche Interieur mit eingebauten ...
Stilvolle Blau und Violett jugendliche Interieur mit eingebauten … | schlafzimmer jugendliche

Image Source: alamy.com

Colour scheme (grey, black, white, and not pink) and free floating ...
Colour scheme (grey, black, white, and not pink) and free floating … | schlafzimmer jugendliche

Image Source: pinimg.com

Warum Es Nicht Die Beste Zeit Für Jugendliche Komplett
Warum Es Nicht Die Beste Zeit Für Jugendliche Komplett | schlafzimmer jugendliche

Image Source: cempulek.com

Teenager Zimmer Ideen Jungs
Teenager Zimmer Ideen Jungs | schlafzimmer jugendliche

Image Source: i0.wp.com

Jugendliche Schlafzimmer | Wien | CX11 Interior Design
Jugendliche Schlafzimmer | Wien | CX11 Interior Design | schlafzimmer jugendliche

Image Source: wixstatic.com

0 Comments
Share

Maria

Reply your comment

Your email address will not be published. Required fields are marked*